TOP 

* 1948 in Mülheim an der Ruhr – verheiratet - drei Kinder – verwitwet - wieder verheiratet. 
Sie hat 42 Jahre im Schuldienst gearbeitet, die letzten 17 Jahre als Schulleiterin einer Realschule am Niederrhein. Seit der Pensionierung 2011 lebt sie in Siegelsum, Ostfriesland. Nach dem Schreiben nur fürs Tagebuch oder die „eigene Schublade“ fand sie ab 2000 Anschluss an verschiedene Schreibgruppen. Ihre Texte sind in mehreren Anthologien veröffentlicht und bei Lesungen vorgetragen worden.

Sie schreibt Kurzprosa und hauptsächlich moderne Lyrik. Dabei geben ihr die Menschen mit den Höhen und Tiefen im Alltagsleben immer wieder Schreibanlässe, die sie in meist sehr kurze Gedichte oder auch Haiku umsetzt.  2011 wechselte sie zum Kreis der Ostfriesischen Autorinnen und Autoren und ist in den Anthologien „Ihlowsionen“ und „EJK 125“ vertreten. Im Frühjahr / Sommer 2013 nahm sie mit einigen Mitgliedern aus dem Arbeitskreis  an den deutsch – niederländischen  Dichterlesungen  „Dichters in de Prinsentuin“ in Groningen und Ihlow teil. 
Mit ihrem Mann – Oeds Fokke van der Wal - zusammen berührt sie das Publikum bei Lesungen in der neuen ostfriesischen Heimat.

 

TEXTPROBEN

 

REGENKÜSSE

Der Ärger beim Warten stieg mit jedem Tick des Sekundenzeigers, vermischte sich zunehmend mit Zweifel, aber auch Sorge.
Regentropfen klopften laut ihre eintönige Melodie, ließen sich durch mein erregtes Hin- und Herlaufen nicht aus dem Takt bringen. Pfützen wuchsen schweigend. Ein Minischirm schützte knapp meine Ringellocken, der Restkörper versuchte aufmerksam dem zusätzlichen Duschen durch vereinzelt vorbeifahrende Autos auszuweichen.
Da! Endlich!
Der heiß Ersehnte, schutzlos aufgeweicht, jedoch strahlend wie ein Sonnenaufgang im Morgentau. Tränen verflossener Wut und erlöster Anspannung vereinten sich mit den Rinnsalen aus seinen Haaren.
Der Minischirm jetzt überflüssig, eher lästig.
Unsere Hände durchwühlten die durchnässten Hüllen und erspürten die Hitze. Endlose Regenküsse wurden zu einer unvergesslichen Delikatesse.

 

Vital

Am Kanal
erstes
Rendezvous
phänomenal

Am Kanal
hitziger
Disput
diametral

Am Kanal
Ende
beschlossen
katastrophal

Tränen
geflossen
am Kanal
final

 

PING
PONG

Wörter fließen
rein und raus
Blicke ziehen
an und aus
Lippen formen
ah und oh
Augen morsen
stop and go

 

LIEBE –
für Fortgeschrittene

Ein Kuss
pro Fältchen

nimmer endender
Genuss

Arme Jugend

 

Haiku

Einsam im Strandkorb
der Sonnenhut verblichen
Erinnerung nicht

 

etwas

gesprungen
zerbrochen
gekittet
vernarbt
verjährt

etwas
geblieben

 

ABSTECHER

Brechung
Befruchtet
Brache