TOP 

*1960 in Grimersum / Krummhörn, seit 1979 Emderin, gelernte Steuerfachgehilfin.
Von 2004 – 2007 Produzentin der plattdeutschen Sendung „Is Teetied bi Gerda un Heike“ bei Radio Ostfriesland. Sie formte, sprach und lebte die Gerda, Elfriede Siegloff die Heike. 2007 Eintritt in den Arbeitskreis Ostfriesischer Autoren, drei Jahre später wird sie Mitglied und erhält den Jahrespreis des Arbeitskreises für „Er - Sie - Ich“. Ihr Gedicht „Sommermädchen“ wird zweitplatziert.

Veröffentlichungen
u.a. in der Zeitschrift „Diesel“ sowie in den Anthologien „Wind“, „Ihlowsionen“ sowie „EJK125“

„De Tied – Alltag“, Gedichte in platt- und hochdeutscher Sprache, 2011

Muscheln, Möwen, Morde -  Eine kriminelle Reise vom Darß bis Fehmarn, Hg. Regine Kölpin,
Reihe Mordlandschaften bei KBV, 2012 
Mein Beitrag heißt: „Wie der Maler Munch – Edvard Munch“ und spielt in Sternberg.

 

 

Dat Kleebladd, Eigenverlag

Veer Fraulüü, all anto fievtig Jahr old, komen siet Jahr un Dag eenmal in d´Maant binanner. Sull dat deeg wesen, dat Ihnas Jung dit besünner Kleebladd amenn in Stücken ritt? För Thea, Karin un Regina keen Fraag: Hier mutt d´r wat geböhren.

Bestellungen unter Tel: 0151/70531191


Am Vorlesetelefon der Ostfriesischen Landschaft Aurich vom 20.01. bis zum 03.02.2014 mit der plattdeutschen Kurzgeschichte „Twee lila Striepkes“.


 

TEXTPROBE

Swegermoder

Stark was se
Stuuksk in hör Meenen
Man mit Bangigkeid

Lachen kunn se
Mit hör wuss ik
Woor dat langgeiht
Wat wichtig is
Wat recht is
Dat dat good word

34 Jahr lang hebb ik hör hat
De wichtigste Stönpaal in mien Levend

An d´ Een
Musstest se löslaten
Hör Kraft
Wat se noch gern wullt harr
Hör Levend
Man sünner Bangigkeid

Stark was se
Un de Arv grood
Hör Segen

(na Gabriele Hartlieb – In der Mitte des Lebens van Kässmann, Sied 29)

 

Jahreswechsel

Eisschollen wabern
Sich festhaltend
An den Strand

Auf der Promenade
Durch Schneegriesel gedimmt
Im Licht
Eine vermummte Menschenmasse

Sich vergessend
Im Moment
Der Schiffshupen
Des Leuchtfeuers
Der Böller

Raketen
Explodieren
Zu riesigen Kugeln

Am Schwarz der Nacht
Rieseln ihre
Zweifarbigen Splitter
Hinab

In den
Seelen
Zerbersten
Wünsche Sorgen Pläne
In
Sowohl als Auch